Mittwoch, August 16, 2017

Wildeule von Annette Wieners

Gesine in ihrem bisher emotionalstem Fall


Es ist gerade Mitte Januar und Gesine Cordes, Friedhofsgärtnerin und ehemalige Polizeibeamtin, hat es gerade nicht leicht. Ihre Beziehung zu ihrem besten Freund Hannes van Deest ist angeknackst. Ausgerechnet in der Silvesternacht hat sie ihn provoziert und damit zutiefst verletzt, seitdem herrscht Funkstille zwischen den beiden. Als sie für eine Beerdigung die Friedhofskapelle herrichten muss, ist ihr dies als willkommene Abwechslung nur recht. Scheint es sich doch um eine prominente Person zu handeln, die hier betrauert werden soll. So prunkvoller Blumenschmuck wurden bestellt und ein prächtiger Sarg wurde hereingetragen. Doch wo bleiben die Trauergäste? Nur ein einzelner, ärmlich wirkender Mann erscheint. Gesines Neugier ist geweckt. Als Gesine dann unerwartet die Leiche eines Mordopfers entdeckt, überschlagen sich die Ereignisse. Denn Hannes gerät unter Verdacht und verstrickt sich auch noch in Lügen. Wird Gesine trotzdem zu ihm stehen und versuchen, den Mord aufzuklären? Bald weiß sie nicht mehr, wem sie vertrauen kann.

Freitag, August 11, 2017

Schampus, Küsschen, Räuberjagd – Ein rabenschwarzer Pauline-Miller-Krimi von Tatjana Kruse

Pauly, wie wir Leser sie lieben


Die Bretter, die die Welt bedeuten, bringen Pauline „Pauly“ Miller dieses Jahr nach Bayreuth. Für sie selbst das ganz große Kino, schließlich hat der Meister höchstpersönlich bereits auf diesem heiligen Boden gestanden und seine Opern inszeniert. Die Operndiva wird die Isolde aus „Tristan und Isolde“ darbieten. Doch so richtig kann sie ihren Bayreuth-Aufenthalt nicht genießen, gleich zu Beginn ist der Wurm drin und Katastrophen brechen über Pauly herein. Ausgerechnet beim Auftakt-Buffet im Steigenberger Festspielrestaurant erfährt Pauly, dass ihre Erzfeindin – das Hermännchen ebenfalls im Ensemble singt. Wieso hat ihre Agentin Bröcki sie denn nicht vorgewarnt? Als nächstes hat Paulys Lebenspartner Arnaldur unangenehme Neuigkeiten für sie. Doch die Krönung von allem: sie wird bezichtigt, eine Juwelendiebin zu sein! Wie wird das alles für unsere Pauly enden?

Sonntag, August 06, 2017

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow von Rainbow Rowell

Simon Snow und die Magie


Der 16jährige Simon Snow verbringt seine Sommerferien im Waisenhaus. Wie jedes Jahr seht er das Ende der Ferien herbei, damit er endlich zurückkehren kann an die Zauberschule Watford. Watford ist für Normalsterbliche ein Elite-Internat, jedoch für Eingeweihte ist es der Lehrplatz für junge Magier. Simons Sehnsuchtsliste ist lang, er vermisst seine Freunde, die Lehrstunden, das Essen, das Leben an der Schule. Eigentlich haben die Schüler die Aufgabe, in den Sommermonaten das Anwenden der Magie zu üben. Aber Simon kann seine Zauberkräfte nicht haushalten, die Magie kommt einfach über ihn, das Steuern hat er noch nicht erlernt. Aus diesem Grund hält er sich lieber zurück. Dabei soll er doch die Welt der Magie retten!

Donnerstag, August 03, 2017

Spectrum von Ethan Cross

Dr. August Burke 01


Constable Isabel Price von der südafrikanischen Polizei wird an einem Tatort von ihren Gefühlen überwältigt, in einem Camp illegaler Siedler, dem Squatter-Camp, wurden nahezu 300 Slumbewohner in einem Massaker ermordet. - Krüger mit eigentlichem Namen Idris Madeira fällt es immer schwerer, seinen Beruf auszuüben. Er lässt Gefühle hochkommen, das ist unakzeptabel für einen Auftragskiller. Zur Vorbereitung seines hoffentlich letzten Auftrages muss er nun aus der Zielperson einen Zahlencode heraus foltern und ihm dann die Zeigefinger abtrennen sowie die Augen aushöhlen. Er darf Gewissensbisse nicht zulassen! - Officer Dominic „Nic“ Juliano ist beim SWAT tätig, trägt die Fürsorge für seine 13jährige, gehörlose Nichte LJ und fährt einen Maserati. Zu seiner Mafia-Familie vermeidet er jeglichen Kontakt. Bei der Aufklärung eines Entführungsfalles kann er in letzter Sekunde seinen Kollegen retten und wird selbst verletzt. - Special Agent Samuel Carter ist von seinen neuen Chefposten mehr als gelangweilt, da ergreift er die Chance, als ein Notruf hereinkommt. Zusammen mit Dr. August Burke will er sich der Sache annehmen. - Und hier laufen die Fäden zusammen, denn bei dem Notruf handelt es sich um Krügers letzten Auftrag vor seinem Rückzug aus dem Geschäft. Wird es Burke schaffen, die Hintergründe zu sehen, die den anderen verborgen sind?

Sonntag, Juli 30, 2017

Auf ewig dein von Eva Völler

Neue Timetravel-Saga


Anna und Sebastiano betreiben seit neuestem ihre eigene Time-School, eine Akademie, die Zeitreisende ausbildet und auf ihre Aufgaben vorbereitet. Ihre einzigen Schüler sind bisher der Winkinger Ole und die Haremsdame Fatima. Bei ihrem ersten Einsatz reisen die Vier an den Hof des Unberechenbaren König Heinrich des Achten im Jahre 1540. Es gilt auf einem Kostümball ein Attentat auf einen der Berater des Königs, Lord Wykes, zu verhindern. Obwohl alles irgendwie schief zu gehen droht, gelingt es dennoch, den Attentäter zu stoppen, doch er kann im Tumult entkommen. Seltsamerweise hat Anna das Gefühl, ihn, trotz seiner Maske, erkannt zu haben, sie meint Sebastiano in ihm gesehen zu haben, aber das kann ja gar nicht sein … oder?! Vor der Abreise erfahren Anna und Sebastiano, dass sie einen neuen Schüler aufnehmen und vom Hofe des Königs mit an ihre Akademie nehmen werden. Es handelt sich bei ihrem neuesten Schützling um den Enkel des Lords, dem 15jährigen Walter. Zurück in Venedig der Neuzeit, heißt es mit dem Unterricht der drei Schüler fortzufahren. Zum Glück ist ihre Akademie als Theaterschule getarnt, da fallen ihre barocken Kostüme, die sie nahezu jedes Mal für ihre Reisen benötigen, nicht auf. Der normale Alltag beginnt. Dann erscheint jemand Fremdes und fordert Ungeheuerliches von Anna!

Montag, Juli 24, 2017

Ein Garten voller Sommerkräuter von Julie Leuze

Die Erfüllung eines Traumes


Die Anfang 40jährige Miriam Weiden wurde von ihrem Ehemann, dem Arzt Jürgen Weiden, nach 20 Jahren Ehe verlassen. Für sie bricht eine Welt zusammen. Als Johanniskraut-Tee und Rotwein nach dem endgültigen Scheidungstermin nicht mehr ausreichen, entschließt sie sich, ihr Leben wieder selbst in die Hand zu nehmen. Miriam hatte ihr eigenes Studium für ihre kleine Familie aufgegeben, doch nun möchte sie an den Ort zurückkehren, der sie schon während ihres Studiums so fasziniert hatte – Devonshire. Kurzentschlossen bucht sie eine Reise ins kleine Örtchen Reedcombe. Schnell lernt sie dort nette Menschen kennen und steht bei einem Ausflug mit dem Hund Percy vor ihrem kleinen Traumhaus mit wundervollem Garten. Da sie nichts mehr an Deutschland bindet, die erwachsene Tochter Annabel steht schließlich ebenfalls auf ihren eigenen Beinen, fasst sie kurzerhand den Entschluss, das Haus zu kaufen und auszuwandern. Ihre Freundin Barbara unterstützt sie bei ihrem Plan, Annabel ist skeptisch. Aber Miriam lässt sich nicht mehr abbringen …